Stetig geht es aufwärts seit meinem letzten Eintrag. Die Sehnenentzündung unter dem Knie konnte sich an der Wärme in Gran Canaria richtig erholen. Und das trotz einem Schnitt von beinahe zwei Lauftrainings am Tag! Zurück in der Kälte muss ich wieder etwas aufs Spinning Velo ausweichen – aber wer geht bei diesen Temperaturen schon gerne zweimal draussen trainieren…

 

 

 
Gehofft hatte ich es schon im Vorfeld. Dass sich die Entzündung aber so schnell erholen würde, damit hatte ich nicht wirklich gerechnet. Ich musste zwar mein Training leicht anpassen und täglich etwas mehr Aufmerksamkeit dem Stretching widmen, doch insgesamt konnte ich sehr gut trainieren. Die Insel Gran Canaria bietet sehr schöne Laufstrecken. Insbesondere wer Steigungen liebt, kommt auf seine Kosten.


Zurück in der Schweiz setzte mir der Temperaturunterschied von 35° C (!) schon etwas zu. Natürlich haben die verschneiten Landschaften und der gefrorene Boden seinen Reiz. Für viele Stunden Lauftrainings sind die Bedingungen aber doch nicht ganz ideal. Auch deshalb freue ich mich bereits auf nächste Woche. Mit dem Nationalkader reisen wir nach Portugal. Das Frühlingstrainingslager ist für mich persönlich immer ein sehr wichtiger Programmpunkt. Wegen den vielen Technik-Trainings kann ich optimal Schwerpunkte setzen und die Abläufe verfeinern. Schliesslich ist ein gutes Gefühl für die kommenden Frühlings-Wettkämpfe mehr als erwünscht.


Golden Talents
An dieser Stelle möchte ich einmal etwas Werbung für das Sportförderungsprogramm des Swisscom Fachhandels machen. Seit Beginn 2007 werde ich sehr grosszügig unterstützt und das Programm ist mit ein Grund, warum ich jeweils halbjährlich voll auf Sport setzen kann. Das grosse Plus liegt meiner Meinung nach vor allem daran, dass Sportler aus der Region schon früh gefördert werden – meistens noch bevor sich der grosse Erfolg einstellt. Jungen Athleten und Sportlern aus finanziell kleineren Sportarten wird geholfen, sich bestmöglich auf Ziele vorzubereiten.


Im Golden Talents E-Magazine gibt es jeden Monat Berichte über die Golden Talents und natürlich auch etwas über die Angebote. Das gratis Abo gibt es hier.

Falls sich bis Ende März viele als Golden Talents Fans auf Facebook outen (www.facebook.com/goldentalents) oder ich möglichst viele E-Magazine Leser rekrutieren kann, habe ich sogar noch eine Chance auf eine Belohnung… Wichtig: Wählt mich dazu in der Athletenübersicht («Ich bin ein Fan von Golden Talent») aus.